Home
Buch
meine Katzen
Dusty
Smoky
Bessie
Memory
Fotos Dusty/Smoky
Fotos Smoky
Fotos auf dem Balkon
Fotos Bessie/Smoky
Zeichnungen
meine Katzen: Dusty, Smoky und Bessie

                        

 

 

Zuchtkatzen

Sie möchten lieber nicht die Katze im Sack kaufen? Das ist eine weise Entscheidung. Denn Katze ist nicht gleích Katze, das wissen alle Katzenfreunde bestens. Und das Zusammenleben mit einem vierbeinigen Hausgenossen kann sehr intensiv werden. Zuchtkatzen zeigen neben den typischen äußerlichen Merkmalen auch ganz bestimmte Charaktereigenschaften. Am besten fahren Sie mit Zucht-katzen aus seriösen Hobbyzuchten. Denn diese Katzen sind meistens sehr menschenbezogen und durch ihre Aufzucht bestens für das Zusammenleben mit Menschen geeignet. Der Züchter kennt normalerweise jeden seiner Schützlinge genau und kann Ihnen auch über die Charaktereigenschaften Auskunft geben. So können Sie den passenden Hausgenossen ganz sorgfältig auswählen



Ich habe mich für die Rasse: Norwegische Waldkatzen entschieden, weil mir Wesen und Aussehen sehr zusagen. Meine Samtpfoten sind reine Wohnungs-katzen.

 

 

Dusty wurde 13 Jahre und 5 Monate alt. Am 22. Juli 2010 ist er nach langer Krankheit gestorben. Er war ein ruhiger ausgeglichener Kater. Ein Weltmeister im Schnurren. Bei der kleinsten Berührung oder Ansprache warf er seinen Schnurrmotor an. In seinen besten Zeiten hatte er ein Gewicht von 10 kg. Mein sanfter Riese. Ich vermisse ihn so sehr.

 

 

Smoky ist im Alter von 12 Jahren am 19.04.2017 von seinen zahlreichen Erkran-kungen (Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes und epileptische Anfälle) erlöst worden. Ich konnte ihn nicht länger leiden sehen und der Zeitpunkt zum Abschied nehmen war gekommen. In den ersten Jahren war er sehr verspielt und immer zu Streichen aufgelegt. Er liebte Wasser und tauchte gerne seine Spielmäuse und Bälle darin ein. Er war eine kleine diebische Elster und konnte einfach alles gebrauchen. Egal ob  Gummiband, Haarklammern, Schmuck, Brillen oder Kugel-schreiber. Nichts war vor ihm sicher. Er fand ständig neue Verstecke um sein Diebesgut zu bunkern.

 


Nach Dustys Tod suchte ich für Smoky eine  ungefähr gleichaltrige Spielgefährtin. Im Oktober 2011 kam die süße inzwischen 10 jährige Bessie zu uns.  Bessie ist einfach toll!!! Sie ist super verschmust, super lieb, aber natürlich auch sehr temperamentvoll. Sie "redet" viel, eben eine Frau. Wenn sie gerufen wird kommt sie wie ein wilder Handfeger  angerannt. Manchmal frage ich mich "ist sie Katze oder Hund?" Sie verstand sich bestens mit Smoky. Ein richtiges "Traumpaar". Nachwuchs gab es aber nicht, weil Bessie im November 2011 kastriert wurde.  Bevor sie zu uns kam hatte sie bereits mehrmals zauberhafte Babys. Eine kleine Macke hat Bessie allerdings: sie hat Kabel zum Fressen gern. Leider eine etwas teure Macke.

 

 

Neugierig geworden? In Smokys Katzengeschichte erfahren Sie mehr über meine Samtpfoten.

 

 



 

 

Top